Um die Website optimal und fortlaufend verbessern zu können verwendet diese Seite Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen.

Drucken

Wir danken der Schubert Motors GmbH sowie ihren Mitarbeitern und Kunden für die Unterstützung unserer Arbeit!

Spenden statt schenken: Zum zweiten Mal haben einzelne Filialen der Schubert Motors GmbH in Niedersachsen und Sachsen‐Anhalt darauf verzichtet, Geschäftspartnern Weihnachtsgeschenke zu machen und stattdessen das Geld gespendet. 500 Euro können so an zuvor ausgewählte gemeinnützige, soziale oder sozialgesellschaftliche Institutionen und Vereine übergeben werden – im Fall von Schubert Motors in Gifhorn waren es jetzt sogar 200 Euro mehr. „Nachdem feststand, dass wir mit der 2018er Aktion ‚Spende statt Geschenke‘ ehrenamtliche Hospizarbeit unterstützen, hatten Mitarbeiter die Idee, zusätzlich eine Spendenbox aufzustellen“, erklärt Filialleiter Torsten Bauermann den Spendenmehrwert. Zweieinhalb Wochen lang wurde in der Vorweihnachtszeit in dem Autohaus gesammelt. Die ersten Euros kamen aus dem 22‐köpfigen Team, viele Kunden folgten dem Beispiel und unterstützten das Engagement. Am gestrigen Montag (4. März) wurde der symbolische Scheck im Wert von 700 Euro an den Verein Hospizarbeit Gifhorn e.V. übergeben. (Auszug aus der Pressemitteilung der Schubert Motors GmbH)